Torsdag, 12:55

Hej! Ja, ich lebe noch! Ich entschuldige mich jetzt schon einmal für eventuelle Rechtschreib- und Grammatikfehler. Wie ihr euch vielleicht denken könnt, ist seit meinem letzten Eintrag viel passiert. Ich versuche, mal alles chronologisch aufzuschreiben. Als erstes sind vermutlich die Auftritte meiner Klasse in Gävle zu nennen. (Meine Guete ist das lange her). Der erste… Weiterlesen Torsdag, 12:55

Fredag, 12:00

Was Nummernschilder mit Ankommen zu tun haben Hej hej, Da auf meinen letzten Eintrag niemand reagiert hat (lol), schreibe ich jetzt über ein anderes Thema und zwar: Nummernschilder. In Deutschland habe ich immer eine Art Spiel mit Nummernschildern gespielt. Ich habe mir ein Nummernschild angesehen und dann überlegt, ob es personalisiert ist und wenn ja… Weiterlesen Fredag, 12:00

Montag, 14:00

Hej hej! Die letzten Wochen waren etwas stressig und gleichzeitig entspannt. Vor zwei Wochen waren eine italienische Schüler hier (Schüleraustausch). Und wie bei einem Schüleraustausch üblich, macht man verschiedene Aktivitäten. Am Dienstag, 5. September, war nach dem Unterricht ein Kurs für Schwedischen Volkstanz. Da wir (Sakura, Nina und ich) auch Austauschschüler sind, durften wir da… Weiterlesen Montag, 14:00

Swedish Fika

Fika (Swedish pronunciation: [²fiːka]) is a concept in Swedish culture with the basic meaning „to have coffee„, often accompanied with pastries, cookies or pie.[1] A more contemporary generalised meaning of the word, where the coffee may be replaced bytea or even juice, lemonade or saft for children, has become widespread. In some social circles, even just a sandwich or a small meal may be denoted a fika… Weiterlesen Swedish Fika